Die Schlümpfe wollten uns ihr Handwerk zeigen. Also machten wir ein SPEZ. Sport, Natur, Musik, Gärtner, Kochen und Fotografie gab es zur Auswahl. Beim Kochen hat Torti uns gezeigt wie man blaue Schlumpfnudeln macht und wir durften beim Kochen helfen. Beim Muskelschlumpf machten wir ein Trikot für die eigene Mannschaft. Beim Musikspez haben wir verschiedene Lieder gesungen und eine Rassel gebastelt. Beim Reporterschlumpf haben wir eine Foto-Love-Story vorbereitet. Beim Gärtnerschlumpf haben wir ein Bienlihuus gebaut und verschiedene Blumen kennengelernt. Während dem SPEZ erzählten uns die Schlümpfe, dass Gargamel etwas Stimmungsschwankungen hat, weil er manchmal sehr gemein ist und manchmal mega nett. Was ist da los?! Zum Zmittag gabe es Fajitas!!! Mega Fein!
Mama Schlumpf kam zu uns und wollte unsere Spiele kennenlernen. Die Leiter meinten, dass sie eh gewinnen. Also gab es ein Wettbewerb zwischen den Leiter und den Butzen. Es gab Chriesisteispucken, welches die Leiter gewannen, dann Gallier 2000, bei welchem die Butzen die Leiter dem Erdboden gleich machten. Dann gab es noch ein Blachenreissen, welches wieder die Leiter gewannen.
Nachher hatten wir etwas Freizeit, und viele gingen in den See baden. Es war mega kalt!
Nach dem Znacht kam Azrael, die Katze zu uns und sie wollte uns kennenlernen. Wir hörten zwei verschiedene Hörspiele und gingen dann ins Bett. In der Nacht gab es ein Paar Frechdachse, die gewisse Kinder anmalten.

Während dem zmorge sahen wir eine seltsame Gestalt beim See herumschleichen! War das etwa Gargamel?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.